Unser Alltag / unsere Angebote

Unser Alltag

Liebe Kinder,

ihr fragt euch bestimmt was man eigentlich in der OGS so macht. Deshalb möchten wir euch ein bisschen von unserem OGS- Alltag erzählen.

Nach Schulschluss kommt ihr zu uns in die OGS. Dort erwartet euch ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Mittagessen, das vom städtischen Klinikum Gütersloh geliefert wird. Im Anschluss an das Mittagessen geht ihr montags bis donnerstags mit eurer Klasse zu den Hausaufgaben. Eure Bezugspädagogen unterstützen euch während der Hausaufgabenzeit. Sie helfen euch eure Hausaufgaben selbstständig zu lösen und sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. In der ersten und zweiten Klasse liegt die Hausaufgabenzeit bei 30 Minuten. In der dritten und vierten Klasse sind es 45 Minuten Hausaufgabenzeit.

Nach der Hausaufgabenzeit beginnt die AG- Zeit. Die AGs finden immer montags bis donnerstags statt. Zu Beginn eines jeden Schulhalbjahres werden die AGs gewählt und sind für das laufende Halbjahr verpflichtend, um den AG- Leitern die Möglichkeit zu bieten Fertigkeiten und Fähigkeiten angemessen zu vermitteln.

Wenn du an einem Tag keine AG hast, dann kannst du nach deiner Hausaufgabenstunde in die Freispielphase starten. Du kannst dir überlegen, ob du basteln, lesen oder einfach mit deinen Freunden ein Gesellschaftsspiel spielen möchtest. Wir von der OGS überlegen uns regelmäßig spannende und abwechslungsreiche Aktionen an denen du teilnehmen kannst. Du entscheidest worauf du Lust hast. Wir gehen auch oft auf den Schulhof. Dort kannst du mit Fahrzeugen fahren, im Sand spielen, klettern oder zum Beispiel Fußball spielen.

Freitags gibt es keine Hausaufgaben und keine AGs. Stattdessen nutzen wir die Zeit, um innerhalb unserer Klassen die Kinderkonferenz abzuhalten. Hier habt ihr die Möglichkeit Wünsche und Ideen für die OGS zu äußern und unseren offenen Ganztag aktiv mitzugestalten.

Wir freuen uns auf euch und hoffentlich bis bald!


Betreuungsangebote und Ferienbetreuung

Neben unserer Ganztagsbetreuung, bei der die Kinder eine warme Mittagsmahlzeit und Unterstützung bei den Hausaufgaben erhalten, gibt es noch weitere Betreuungsangebote:

Die Randstundenbetreuung ist ein Angebot für Eltern, denen eine verlässliche Halbtagsbetreuung ausreicht. Die Kinder kommen nach Schulschluss in die OGS und werden von unser Randstundenbetreuerin Uta Flötotto in Empfang genommen. Anschließend kann bis 13:30 gespielt, gelesen und getobt werden. Außerdem bereitet Uta regelmäßig verschiedene Gruppenaktivitäten für alle Randstundenkinder vor.

Die Ferien werden in Kooperation mit der Josefschule ganzjährig abgedeckt. Einen Anspruch auf die Ferienbetreuung hat jedes Kind, das die Ganztagsbetreuung besucht. Einige Wochen vor dem Beginn der Ferien können Sie ihr Kind für die Ferienbetreuung anmelden. 

Übersicht Ferienbetreuung 2020 + 2021