Corona-Infos

Hier erhalten Sie alle aktuellen Infos zum Thema Corona/Covid 19

28.10.2021: Neuregelung der Maskenpflicht - Aus der Schulmail des Ministeriums:

Die Landesregierung hat beschlossen, die Maskenpflicht am Sitzplatz für die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Beginn der zweiten Schulwoche nach den Herbstferien aufzuheben. Dies erscheint unter Würdigung aller Umstände – insbesondere der besonderen Gewichtung der entwicklungspsychologischen und pädagogischen Bedeutung eines „normalisierten“ Schulbesuchs – zum jetzigen Zeitpunkt möglich.

Konkret bedeutet dies:

  • Die Coronabetreuungsverordnung wird ab 2. November 2021 für Schülerinnen und Schüler keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr vorsehen, solange die Schülerinnen und Schüler in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzen.
  • Die Maskenpflicht entfällt auch bei der Betreuung im Rahmen von Ganztags- und Betreuungsangeboten, beispielsweise in Offenen Ganztagsschulen, für die Schülerinnen und Schüler, wenn sie an einem festen Platz sitzen, etwa beim Basteln oder bei Einzelaktivitäten.
  • Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig (und von uns in der Schule erwünscht! Anmerkung  der Edith-Stein-Schule)
  • Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.
  • Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht.

 

Schulanmeldungen für das Schuljahr 2021/2022

Liebe Eltern der zukünftigen Schulanfänger,

sicher freuen Sie sich schon darauf, Ihr Kind im November zur Schule anzumelden. Gerne hätten wir Sie und Ihr Kind in unserer Schule an einem Tag der offenen Tür begrüßt und Ihnen und Ihrem Kind unsere schöne Schule gezeigt. Leider wird es auch in diesem Jahr coronabedingt keinen Tag der offenen Tür geben! Darauf haben sich alle Gütersloher Grundschulen geeinigt. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Homepage über unser reges Schulleben zu informieren. Schauen Sie sich die fröhlichen Bilder an oder stöbern Sie in unserem Schul-ABC (Menü: Unsere Schule), wo viele Punkte aus unserem Schulprogramm nachzulesen sind. Auch die Filme, die unsere Schüler*innen letztes Jahr erstellt haben, sind immer noch aktuell und es macht Spaß, Mia und Bo auf ihrem Rundgang durch die Schule zu begleiten.

Herzliche Grüße

Elisabeth Wieking

______________________________________________________________________________________________________________

Information zur Corona-Testung

Alle Schüler*innen werden bei uns in der Schule zwei Mal pro Woche mit einem Lolli-Test auf das Corona-Virus getestet.
Sollte Ihr Kind an einem Testtag nicht in der Schule anwesend sein und somit nicht getestet werden können, muss es am nächsten Schultag einen Bürgertest vorweisen (in einem Testzentrum durchgeführt).

Das Team der Edith-Stein-Schule

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie in verschiedenen Sprachen:

https://www.kreis-guetersloh.de/themen/bildung/kommunales-integrationszentrum/coronavirus/mehrsprachiges-infoblatt-lokale-infos-und-hinweise/

______________________________________________________________________________________________________________

 

Lolli-Tests (05.05.2021) => Neuregelung der Quarantäne ab 09.09.2021

Liebe Eltern,

Das Ministerium für Schule und Bildung hat seit Beginn der Einführung der Testpflicht parallel eine altersadäquate, kind- und schulformgerechte Lösung zur Testung auf das Corona-Virus geprüft.
Die Schülerinnen und Schüler an den Grund- und Förderschulen werden ab dem 10. Mai mit einem „Lolli-Test“, einem einfachen Speicheltest, zwei Mal pro Woche in ihrer Lerngruppe auf das Corona-Virus getestet.

Alle wesentlichen Informationen und Unterstützungsmaterialien haben wir im Folgenden für Sie aufgeführt und nochmals in einem Ablaufschema dargestellt:

    • Alle Kinder werden pro Woche zweimal in ihrer Klasse mit dem Lolli-Test (Pool-Test) getestet.
    • Der Test wird gemeinsam in der Klasse ohne Namenszuordnung durchgeführt und anschließend an das Labor gesendet.
    • Nach Unterrichtsbeginn können keine Tests mehr durchgeführt werden. Verspätete Kinder müssen aufgrund eines nicht durchgeführten Tests wieder von den Eltern abgeholt werden (siehe Informationen zur Testpflicht).
    • Die Schule erhält bis zum Folgetag 06.00 Uhr eine Rückmeldung des Labors über die Ergebnisse.

Wie muss ich mich im Falle einer Positivtestung verhalten?  

    • Sie erhalten zuvor von uns das Material für einen Einzeltest in einem Umschlag. Den Umschlag erhält Ihr Kind in der Schule. Der Einzeltest muss unbedingt zuhause aufbewahrt werden und darf nicht geöffnet werden.
    • Wenn Sie per Mail  und/oder telefonisch von der Klassenlehrer*in die Mitteilung eines Positivergebnisses in der Gruppe Ihres Kindes erhalten, müssen Sie ihr Kind unter Ihrer Aufsicht morgens zu Hause mit dem Selbsttest aus dem Umschlag testen (Lolli-Selbsttest genaue Beschreibung).
    • Die Probe muss dann von Ihnen bis 9:00 Uhr in die Schule (Sekretariat) gebracht werden. Ihr Kind bleibt zuhause!
    • Mit dem QR-Code können Sie das Ergebnis abrufen.
    • Das Labor meldet den positiven Einzeltestnachweis an das Gesundheitsamt.
    • Die Eltern müssen nicht mehr das Ergebnis an die Schule melden. Sie sollen auch nicht im Gesundheitsamt anrufen!
    • Bis zur weiteren Abklärung eventueller Quarantänemaßnahme bleiben alle Kinder der Gruppe zuhause. Das positiv getestete Kind bleibt zuhause in Quarantäne!
    • Die unmittelbaren Sitznachbarn, die keine Maske getragen haben, bleiben auch in Quarantäne. Sie dürfen sich nach 5 Tagen in einem Testzentrum testen und das negative Ergebnis zum Gesundheitsamt hochladen. Danach müssen sie warten, bis das Gesundheitsamt die Quarantäne aufhebt. Erst nach dem Anruf des Gesundheitsamtes dürfen die negativ getesteten Sitznachbarn wieder in die Schule.
    • Wer durchgängig, also auch am Sitzplatz, einen Mund-/Nasenschutz getragen hat, ist von der Quarantäne ausgenommen.
    • Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von einer Quarantäneanordnung ausgenommen.

 

Und hier noch weitere Informationen (Video/PDF/Link) zum Lolli-Test und dem Testverfahren (in Bild und Ton):

1.) Erklärvideo zum Lolli-Test

2.) Erklärvideo von Andrè Gatzke

3.) Anleitung Lolli-Tests mit Bildern für Eltern (PDF)

4.) Informationsbrief des Schulministeriums (PDF)


5.) Ausführliche Informationen des Schulministeriums (Link)

______________________________________________________________________________________________________________